IMG_3304_edited.jpg

FUSSYDUCK

A Creative Collaboration

 

Badische Neueste Nachrichten

 

Fussyduck are a transnational collaborative project, born in the summer of 2017,  in a workshop in Tuscany. 

The sextet blends an unusual front line of Violin (Robin Antunes - Paris), Alto Sax (Guillaume Guedin - Paris) and Trombone (Flo Weiss - Bern), and combines this with the classic piano trio setting of Piano (Leandro Irarragorri - Zurich), Double Bass (Daisy George - London) and Drums (Baptiste Dolt - Paris). Fussyduck brings together the beauty of an orchestral like frontline, with the excitement of a seriously driving engine. 


In spring 2019 Fussyduck won the renowned BeJazz Transnational Prize in Bern, Switzerland, and recorded their debut album in January 2020.

---------

Mit Violine und Posaune statt Pauken und Trompeten erklimmt Fussyduck zum ersten Mal im Februar 2018 die Bühne – und dies sogleich im „Le Baiser Salé“ in der berüchtigten Rue des Lombards im Herzen der französischen Hauptstadt. Das Sextett mit einer Bassistin aus London, einem Herr je am Saxophon, am Schlagzeug und an der Violine aus Paris, einem Pianisten aus Zürich und einem Posaunisten aus Bern hat im Sommer 2017 im Rahmen eines Workshops in der Toskana zueinander gefunden. Dort hat die Band den Grundstein für die gemeinsame Vision einer zeitgenössischen Musik aus Westeuropa gelegt. Es ist nicht beim Grundstein geblieben, Fussyduck gewann im Frühjahr 2019 den renommierten BeJazz Transnational Preis und hat daraufhin 2020 ihr Debut Album aufgenommen. Der Release ist für 2021 geplant.

 

Line Up

Robin Antunes - Violin (FR)

Guillaume Guedin  - Altosax (FR)

Florian Weiss - Trombone (CH)

Leandro Irarragorri - Piano (CH)

Daisy George - Doublebass (GB)

Baptiste Dolt - Drums (FR)

_H5A9180_favorit5b_hires.jpg
 
 
 

CONTACT

Please feel free to email us with any enquiries, or simply fill in the form provided.

Thanks for submitting!